Vorbereitung

Besondere Vorbereitungen sind bei Aufnahmen des Skeletts oder des Brustraumes in der Regel nicht erforderlich.

Weniger ist mehr!

Im Kleintierzentrum Nümbrecht werden digitale Röntgenaufnahmen erstellt. Dadurch wird die Strahlungsbelastung für Ihr Tier reduziert und das aufwändige und zeitraubende Entwickeln der Röntgenbilder umgangen. Zudem erleichtern die hochaufgelösten digitalen Röntgenaufnahmen die Diagnostik, weil die Bilder vergrößert werden, Ausschnitte gewählt, Kontrast und Helligkeit verändert und somit Details sichtbar gemacht werden können.

Röntgen

Verfahren

Mit Hilfe der Röntgendiagnostik lassen sich neben Knochen- und Gelenkveränderungen auch Veränderungen der verschiedenen Weichteile z.B. im Bereich von Herz und Lunge sowie der inneren Organe darstellen.

Durchführung

In der Regel wird die Röntgen-Untersuchung am wachen Tier durchgeführt. Der Patient wird von den Helferinnen während der kompletten Untersuchung betreut. Die Röntgenaufnahmen dauern nur wenige Zehntelsekunden und ist schmerzfrei für Ihr Tier. Je nach Fragestellung werden weitere Aufnahmen in anderen Ebenen angefertigt.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.